Der ganz normale Wahnsinn…











{23. März 2010}   Schafe sind nicht zum Grillen da…

… aber zum Backen!

Und das ergab sich so…
Aus hier nicht weiter erwähnten Gründen fühlte ich mich einer hier nicht weiter erwähnten Person zu großem Dank verpflichtet und da es sich bei dieser Person um einen echten Schaf- , pardon, Szaf-Fan* handelt, beschloss ich beim Durchstreifen der Osterdekoration in diversen Geschäften meinem Dank mit einem echt schaaafen Präsentkörbchen Ausdruck zu verleihen. Als ich schließlich in einem nicht weiter erwähnten Geschäft auf ein Ausstechschaf stieß war klar: Jetzt wird dafür noch eine Schafherde gebacken!
 
 

*…weil Szafe liszpeln.
 

So sah das aus, als ich mich einige Tage später ans Werk machte:

Zuerst wurden einige helle Schafe geboren…
helle Schafe beim Ausstechen

…dann ein paar dunkle:
Schokoschafe auf dem Backblech

Als sie aus dem Ofen kamen, sah das schon ziemlich schaaaf aus:
Schafherde nach dem Backen

Aber es fehlte noch ein bisschen Dekoration:
dekorierte Schafkekse

Ich fühlte mich wie ein Schafgott! Ich habe Schafe geschaffen!
Natürlich konnte ich es, einmal richtig bei der Sache, auch nicht lassen, den Schafen noch ein paar Osterhasenfreunde zu backen:
Hasenkekse und Ostereierkekse

Die fertigen Schäfchen landeten schließlich im Körbchen (fast alle…):
Geschenkkorb mit Schafkeksen und vielen anderen Schafen

Ich fürchte, keines von ihnen hat lange überlebt, aber ich hatte viel Spaß! Zu Ostern ist das Keksebacken zudem viel entspannter als zu Weihnachten – und ein bisschen Eierlikör im Teig macht aus dem Backwerk echte Osterkekse… in diesem Sinne: Schaaafe Ostern!

Advertisements


Oszedo says:

Hatte ich eigentlich schonmal erwähnt, dass du total irre bist? 😀



Fedora says:

Ich weiß überhaupt nicht was du meinst. 😉



Thomas says:

lol, also da muss ich mich Oszedo mal anschließen…so kenn ich dich ja gar nicht *g*



Fedora says:

Also Thomas, wenn DU mich nicht so kennst, dann mach ich mir wirklich langsam Sorgen. Entweder um deine Aufnahmefähigkeit oder um meinen Persönlichkeitswandel – das überleg ich mir noch. 😉



Thomas says:

Vielleicht auch um mein Gedächtnis?
Aber Persönlichkeitswandel kann auch sein. Menschen ändern sich, gell? 😉



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

et cetera